Kniebandage

Was du vor dem Kauf unbedingt wissen musst!

Kniebandage Test

Kniebandage
UNSERE EMPFEHLUNG
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
GÜNSTIGSTER PREIS
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
AM BESTEN BEWERTET
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Titel
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Kundenbewertung
UNSERE EMPFEHLUNG
Kniebandage
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
Titel
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
Kundenbewertung
Weitere Infos
GÜNSTIGSTER PREIS
Kniebandage
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
Titel
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
Kundenbewertung
Weitere Infos
AM BESTEN BEWERTET
Kniebandage
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Titel
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Kundenbewertung
Weitere Infos

 

Das Tragen einer Kniebandage empfiehlt sich sowohl im Alltag als auch bei sportlicher Aktivität. Du kannst sie entweder schmerz- und belastungslindernd oder verletzungsvorbeugend anwenden. Die unterschiedlichen Verwendungszwecke stellen allesamt verschiedene Ansprüche an das Material und die Funktion der jeweiligen Bandage. Dementsprechend breit gefächert ist das Angebot unterschiedlicher Modelle. Leider verstecken sich unter den Angeboten wie immer auch untaugliche Produkte. Mit den folgenden Test-Empfehlungen möchten wir dir eine kleine Hilfestellung geben, damit du keinen Fehlkauf tätigst. 

Da der Erwerb einer geeigneten Kniebandage immer von individuellen Kriterien abhängt, haben wir uns auf die folgenden Kategorien fokussiert:

  • unser persönlicher Testsieger
  • das günstigste Modell
  • das Modell, das von Kunden am besten bewertet wurde

 

Kniebandage
UNSERE EMPFEHLUNG
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
Titel
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
Farbe
Schwarz
Material
Stoff und Silikon
Verwendung
Ödeme, Belastung, Verstauchungen, Knieinstabilität, vor- und postoperative Knieentzündung, Osgood-Schlatter-Krankheit, Arthritis, Arthrose, degenerative Gelenkerkrankung, Knieschmerzen
Herstellungsland
Deutschland
Gewicht
250g
Kundenbewertung
Weitere Infos
UNSERE EMPFEHLUNG
Kniebandage
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
Titel
BAUERFEIND GenuTrain Kniebandage, gepolsterte Patella-Kniebandage, Unisex, 11041205080004, Titan, 4
Farbe
Schwarz
Material
Stoff und Silikon
Verwendung
Ödeme, Belastung, Verstauchungen, Knieinstabilität, vor- und postoperative Knieentzündung, Osgood-Schlatter-Krankheit, Arthritis, Arthrose, degenerative Gelenkerkrankung, Knieschmerzen
Herstellungsland
Deutschland
Gewicht
250g
Kundenbewertung
Weitere Infos

 

Du leidest häufig unter wiederkehrenden Knieschmerzen, Arthrose, Arthritis, einer Entzündung im Knie oder wünschst dir einfach mehr Stabilität im Alltag oder beim Sport? Dann ist die Bauerfeind GenuTrain Kniebandage genau die richtige für dich. Ein spezielles Omega-Pad aus Silikon drückt leicht auf das Weichgewebe deines Kniegelenks und erhöht somit die Durchblutung. Auf diese Weise beugt die Kniebandage Schwellungen und Ödemen vor. Gleichzeitig hält sie den Druck von deinen Knien ab. Zudem überzeugte uns der angenehme Tragekomfort durch den leichten, atmungsaktiven Stoff, der obendrein eine wärmespeichernde Funktion hat. Nach dem Sport lässt sich das Material unkompliziert in der Waschmaschine reinigen.

Kniebandage
GÜNSTIGSTER PREIS
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
Titel
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
Unisex
Ergonomisch geformte 4-Wege-Kompressionshülse
Geruchsneutral durch effektiven Abtransport des Schweißes
In verschiedenen Größen erhältlich
Bis zu 40 °C in der Maschine waschbar
Material
68 % Polyamid und 32 % Elasthan
Farbe
Schwarz
Kundenbewertung
Weitere Infos
GÜNSTIGSTER PREIS
Kniebandage
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
Titel
OMERIL Kniebandage Sport Kompression Knieschoner Männer/Damen - Knieorthese Atmungsaktiv rutschfest Knieschützer für Meniskusriss, Arthritis, Gelenkkrankheiten, Wandern, Laufen, Crossfit [2 Pack]
Unisex
Ergonomisch geformte 4-Wege-Kompressionshülse
Geruchsneutral durch effektiven Abtransport des Schweißes
In verschiedenen Größen erhältlich
Bis zu 40 °C in der Maschine waschbar
Material
68 % Polyamid und 32 % Elasthan
Farbe
Schwarz
Kundenbewertung
Weitere Infos

 

Wenn du nicht allzu viel Geld in deine Kniebandage investieren möchtest, empfehlen wir dir das Produkt der Marke OMERIL. Selbstverständlich war nicht allein der niedrige Anschaffungspreis ausschlaggebend für unser Ranking. Vielmehr sticht diese Kniebandage durch ein lobenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Für wenig Geld kannst du trotzdem effektiven Nutzen erwarten. Das rührt vor allem von dem weichen und bequemen Nylon-Stoff, der dank eines 3D-Gewebes atmungsaktiv ist. Das integrierte Silikonkissen gibt deinem Knie Halt und mindert die Belastung bei anstrengender Bewegung. Da die OMERIL Kniebandage nicht rutscht, eignet sie sich optimal für Sportler. Aber auch bei sonstigen Beschwerden oder zum Wiederaufbau nach Verletzungen oder Operationen empfiehlt der Hersteller das Produkt. Nicht nur das ergonomische Design, sondern auch die Auswahl an verschiedenen Größen garantiert einen lobenswerten Tragekomfort.

Kniebandage
AM BESTEN BEWERTET
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Titel
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Unisex
Rutschfest dank NTI-SLIP-DESIGNs
Nur manuell zu reinigen
Geruchsneutrales Material
Kundenbewertung
Weitere Infos
AM BESTEN BEWERTET
Kniebandage
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Titel
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
Unisex
Rutschfest dank NTI-SLIP-DESIGNs
Nur manuell zu reinigen
Geruchsneutrales Material
Kundenbewertung
Weitere Infos

 

Bei häufiger sportlicher Aktivität kommt es oft zu Überbelastung. Insbesondere das Kniegelenk ist davon betroffen. Zuverlässigen Schutz erhältst du mit der Kniebandage der Marke imrusan. Neben dem großen Einsatzspektrum bei verschiedenen Sportarten kannst du das Modell auch unterstützend im Alltag tragen. Das rutschfeste, hautverträgliche Material überzeugte laut der Kundenrezessionen auch im Praxistest. Da die ergonomische 4-Wege-Stretch-Passform die Durchblutung sowie die Sauerstoffversorgung anregt, verbessert sich sogar deine Muskelleistung.

Kniebandage kaufen

Worauf beim Kauf achten?

Eine Kniebandage erfüllt ihren Nutzen nur, wenn du beim Kauf auf die wichtigsten Aspekte achtest. Triff deine Entscheidung daher nicht voreilig, sondern befasse dich ausgiebig mit der Aufmachung des Produkts.

 

Funktion

Kniebandagen erfüllen je nach Modell unterschiedliche Funktionen. Ehe du eine Kniebandage auswählst, solltest du deinen Arzt über deine Wünsche beziehungsweise Beschwerden informieren. Nach einer Anamnese kann er dir das richtige Modell empfehlen.

Zur Auswahl stehen:

  • stabilisierende Kniebandagen mit einer Polsterung auf Höhe der Kniescheibe, die vor allem nach Operationen am Meniskus oder am Kreuzband getragen werden
  • schützende Kniebandagen, die bei vermehrter sportlicher Aktivität das Knie vor Überlastung bewahren
  • schmerzlindernde Kniebandagen, die das Kniegelenk stützen und ähnlich einer wärmeentwickelnden Salbe die Durchblutung anregen

 

Passung

Nicht nur die Funktion, sondern auch die Passform hängt von der ärztlichen Diagnose ab. Der unterstützende Effekt einer Kniebandage kann nur erfolgen, wenn sie eng am Bein anliegt. Gleichzeitig muss der Stoff so elastisch sein, dass er sich an deine Bewegungen anpasst und dich motorisch nicht einschränkt. Zudem solltest du darauf achten, dass du die Kniebandage ohne Schmerzen überziehen kannst. Im Falle einer Verletzung lässt sich eine Kompressionsbandage nicht immer schmerzfrei überstreifen. Nicht nur über der Kniescheibe ist die Passgenauigkeit von hoher Relevanz. Überdies darf das Modell auf keinen Fall in den Oberschenkel einschneiden. Zusätzlich zu diesen grundlegenden Aspekten erhältst du im Handel Produkte, die zum Beispiel über ein flexibles Innenpolster verfügen. Hier besteht der Vorteil darin, dass du die Kompression individuell auf die betroffene Stelle ausrichten kannst. Empfehlenswert sind zudem Kniebandagen, die du unabhängig an beiden Beinen tragen kannst.

 

Größe (Größentabelle)

Eng mit der Passung ist die Wahl der Größe verbunden. Bei diesem Kaufkriterium handelt es sich womöglich um das wichtigste überhaupt. Ein angenehmer Tragekomfort sowie die Funktionstauglichkeit resultieren in erster Linie aus der stimmigen Größe. Hierbei solltest du nicht schätzen, sondern dich genau an die Werte der unten aufgeführten Tabelle halten. Wenn die Möglichkeit besteht, solltest du deine Kniebandage auch probeweise anlegen. Das Material darf an keiner Stelle in die Haut schneiden oder zwicken. Falls du aufgrund einer Verletzung eine Bandage benötigst, musst du die Schwellung des Gelenks in deine Kaufentscheidung einbeziehen. Auch nachdem das Knie abgeschwollen ist, sollte das Modell noch passen.

Um dich an der folgenden Tabelle zu orientieren, musst du zunächst einen individuellen Knieumfang ermitteln. Am besten gelingt das im Sitzen. Strecke dein Bein aus und winkle das Knie um 30 ° an. Nun misst du den Umfang 14 cm oberhalb sowie 12 cm unterhalb der Kniescheibe und vergleichst deine Werte mit diesen Richtwerten:

 

Größe Maß 14 cm oberhalb der Kniemitte Maß 12 cm unterhalb der Kniemitte
0 35 – 38 25 – 28
1 38 – 41 28 – 31
2 41 -44 31 – 34
3 44 – 47 34 – 37
4 47 – 50 37 – 40
5 50 – 53 41 – 43
6 53 – 56 43 – 46
7 56 – 59 46 – 49

Material

Die meisten Kniebandagen sind aus Neopren gefertigt. Dieses Material gilt als sehr hochwertig und funktionell. Folgende Eigenschaften zeichnen den Stoff aus:

  • langlebig
  • flexibel und dehnbar
  • wärmeisolierend

Für einen angenehmen Tragekomfort sollte deine Kniebandage innen allerdings mit einem speziellen Stickstoff, etwa aus einer Baumwoll-Elasthan-Mischung ausgestattet sein. Diese schmiegt sich weich an die Haut an und ist zudem atmungsaktiv. Damit die Kniebandage dank einer Kompression schmerzlindernd wirkt, besitzen die meisten Modelle mit dieser Funktion ein Polster aus Silikon oder Polyamid. Manchmal sind noch dazu stützende Aluminiumschienen eingearbeitet. Diese dürfen auf keinen Fall statisch sein, sondern müssen sich deinen Bewegungen anpassen.

Vor allem bei einer bekannten Unverträglichkeit musst du verstärkt auf die Zusammensetzung des Materials achten. Vorteilhafterweise lässt sich deine Kniebandage in der Waschmaschine reinigen.

 

Design

Den Aspekt der Optik solltest du beim Kauf einer Kniebandage hintenanstellen. Immerhin soll das Produkt in erster Linie unterstützend und funktionell wirken. Meistens offerieren Hersteller ihre Modelle sowieso in verschiedenen Farben. Nicht ganz unwichtig ist aber die Entscheidung, ob du eine Kniebandage mit oder ohne Klettverschluss wählst. Einerseits erleichtert dieses Detail das Anlegen. Andererseits kann es bei schlechter Verarbeitung auf der Haut scheuern oder sich bei Bewegung lösen.

 

Marke

Gute Qualität kannst du vor allem von namhaften Herstellern wie

  • Cambivo
  • Bauerfeind
  • Select
  • Lohmann & Rauscher
  • Bort

erwarten.

 

Kosten und Erwerbsstellen

Kniebandagen erhältst du nahezu überall. Allerdings variiert die Qualität zwischen den einzelnen Modellen sehr stark.

 

Discounter

Manchmal führen sogar Discounter im Zuge einer Aktion Kniebandagen im Sortiment. Hier musst du ganz genau auf die Verarbeitung schauen. Meistens eignen sich diese Modelle lediglich für den Amateursport. Zur Rehabilitation ernsthafter Verletzungen taugen sie keineswegs. Zudem sind leider häufig nur Einheitsgrößen vorhanden. Der einzige Vorteil ist der günstige Preis.

 

Sanitätshaus oder Fachgeschäft

Hochwertige Modelle findest du dagegen in Sportgeschäften oder Sanitätshäusern. Letztere sind sogar darauf spezialisiert, Bandagen anzubieten, die auf die Empfehlung eines ärztlichen Attests basieren. Natürlich sind diese Kniebandagen dementsprechend teurer. Dafür darfst du dich über eine kompetente Beratung des Fachpersonals freuen.

 

Im Internet bestellen

Der Onlinehandel hat viele Vor- und Nachteile. Zum einen findest du hier die wohl größte Auswahl. Zudem ermöglichen es Kundenrezessionen, sich einen genauen Überblick über den Hersteller sowie die Tauglichkeit zu verschaffen. Dank direkter Gegenüberstellungen und Preisvergleiche findest du garantiert das günstigste Produkt. Ganz zu schweigen von der bequemen Bestellung. Allerdings entsprechen die angegebenen Daten nicht immer der Realität. Um sicherzugehen, dass die Kniebandage passt, solltest du sie zuvor anprobieren. Viele Hersteller nehmen die Lieferung aus Kulanz wieder zurück.

 

Kosten

Je nach Qualität variieren die Preise einer Kniebandage stark. Grundsätzlich raten wir dir, etwas mehr Geld in deine Gesundheit zu investieren. Wurde die Kniebandage von einem Arzt verschrieben, besteht sogar die Möglichkeit, eine Zuzahlung der Krankenkasse zu erhalten. Dazu musst du das Attest bei deiner zuständigen Versicherung einreichen. Erkundige dich am besten vorher, ob dieses Angebot auch für deinen Anbieter gilt. Allerdings übernehmen Krankenkassen nur das Standardmodell, das optisch vielleicht nicht deinen Wünschen entspricht. Überdies musst du immer einen Eigenanteil von 10 % der Kosten tragen. Dieser beläuft sich mit maximal zehn Euro jedoch auf einen ziemlich geringen Wert.

Kniebandage Stiftung Warentest

Beim Kauf einer Kniebandage solltest du nicht deiner eigenen Einschätzung vertrauen, sondern dich kompetent beraten lassen. Seriöse Testunternehmen sind eine empfehlenswerte Bezugsquelle, um sich Informationen über die Qualität verschiedener Hersteller einzuholen. Ausgerechnet Stiftung Warentest zeigt, dass die Beratung in zahlreichen Verkaufsstellen große Mängel an Kompetenz aufweist. Auch die Diskretion sei laut Nachforschungen des Testunternehmens verbesserungswürdig. In einer gezielten Kontrolle prüfte die Stiftung Warentest die Kundenberatung zahlreicher Sanitätshäuser. Ein Großteil wies bei den Nachfragen zu Kniebandagen auf die Notwendigkeit hin, ein ärztliches Attest vorzulegen, damit eine passgenaue, auf die Diagnose abgestimmte Bandage ausfindig gemacht werden konnte. Drei Verkäufer sahen allerdings von diesem wichtigen Hinweis ab und hätten den Testpersonen ohne Anamnese ein beliebiges Modell verkauft. Diese mangelnde Kompetenz mache die grundsätzlich lobenswerte Auswahl von über 300 verschiedenen Modellen zum Problem. Ein gutes Sanitätshaus erkundige sich nach der Erkrankung und könne die Funktion der Kniebandage detailliert erklären, so Stiftung Warentest.

Zu der eigentlichen Qualität der im Handel erhältlichen Kniebandagen hat die Stiftung Warentest bislang noch keine Nachforschungen angestellt. Allerdings weisen die Experten darauf hin, dass ein Produkt, das ohne ärztliche Bescheinigung ausgehändigt wird, lediglich unterstützend, nicht aber heilend wirkt.

Anwendung und Funktion

Der Einsatz von Kniebandagen beschränkt sich lange nicht mehr nur auf den Sport oder das Klinikwesen. Auch im Alltag erfahren Menschen durch das Tragen Linderung bei verschiedensten Beschwerden. Dabei unterscheidet man die prophylaktischen Bandagen von den therapeutischen Maßnahmen. Erstere besitzen eine vorbeugende Funktion und werden daher beim Sport oder in der Freizeit verwendet. Meistens entscheiden sich Patienten selbst, eine prophylaktische Kniebandage anzulegen. Therapeutische Kniebandagen werden hingegen von Medizinern verordnet. Sie dienen der Regeneration und der Schmerzlinderung bei Verletzungen.

 

Für wen geeignet?

Vom Amateursportler bis zum Profi, von leichten Beschwerden bis zu ernsthaften Ödemen nach Operationen – Kniebandagen eignen sich für jedermann. Wichtig ist allein, dass die Passform und die Größe individuell auf den Verwendungszweck sowie die Anatomie abgestimmt sind. Auch das Alter spielt keine Rolle. Neben den Standardbandagen für Erwachsene sind auch Modelle in Kindergrößen erhältlich.

 

Kniebandage richtig anlegen

Die Wahl der richtigen Größe kann durch das falsche Anlegen zunichtegemacht werden. Trage deine Kniebandage immer direkt auf der Haut. Aus drei Gründen solltest du sie niemals über der Hose anlegen:

  • Die Kleidung unter der Bandage bildet Falten, es entstehen Quetschungen und Druckstellen auf der Haut.
  • Der Stoff deiner Kleidung leidet unter dem Scheuern.
  • Der wärmeentwickelnde Effekt sowie die Kompression bleiben aus, die Bandage wird nutzlos.

 

Funktion

Eine Kniebandage kann auf drei verschiedene Weisen helfen. Zum einen unterstützt sie das Kniegelenk. Bei anstrengender Bewegung lastet ein immenser Druck auf den Knochen und Knorpeln. Schnell kommt es zu Überbelastung, es drohen Folgeerkrankungen wie zum Beispiel Arthrose. Eine Kniebandage fängt diesen Druck ab und entlastet somit das Gelenk. In diesem Fall besitzt die Bandage eine vorbeugende Funktion.

Darüber hinaus nimmt sie den Druck von den Bändern und Sehnen. Genau wie die Knorpel werden auch diese beim Sport stark beansprucht. Die Kompression der Bandage wirkt wie ein zusätzliches Band, sodass sich der Druck besser verteilt. In diesem Beispiel verleiht dir deine Bandage mehr Halt und beugt Verletzungen durch seitliches Wegknicken des Knies vor.

ähnlich einer Salbe wirkt eine Kniebandage überdies schmerzlindernd. Das Material ist genau darauf abgestimmt, einen wärmenden Effekt zu erzeugen. Er regt deine Durchblutung an und erzeugt spürbare Linderung. Solche Kniebandagen werden häufig nach Operationen, aber auch bei chronischen Schmerzen verordnet.

 

imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
87 Bewertungen
imrusan Kniebandage Kompression Knieschoner, Knieorthese Elastische Sport Knieschützer, Kniepolster Kompression Knie Sleeve für Herren Damen - Volleyball, Basketball, Crossfit (Orange,M)
  • LINDERUNG VON KNIESCHMERZEN - Die Kniestütze übt eine wohltuende Massagewirkung mit sanfter Kompression während der Bewegung aus und verbessert so die sensorische Motorik des gesamten Gelenks. Seine erwärmende Wirkung verbessert die Durchblutung und fördert die Muskelregeneration. Linderung von Gelenkschmerzen, Schwellungen und Verstauchungen. Verletzungen vermeiden.
  • PERFEKTE TRAININGSUNTERSTÜTZUNG - Unterstützt die Bewegung des Knies beim sport und schützt vor Überbeanspruchung bei anstrengendem Training. Ergonomische Passform für den ganzen Tag Komfort, Flexibilität und maximale Haltbarkeit.
  • HAUTFREUNDLICHES MATERIAL - imrusan kompression knie sleeve aus leichtem, atmungsaktivem, elastischem material, bequemer Passform mit 4-Wege-Stretch, verbessert die Durchblutung und Sauerstoffversorgung und steigert dadurch die Muskelleistung.
  • ANTI-SLIP-DESIGN - Speziell gestricktes technisches design mit zwei silikongelstreifen, die sicherstellen, dass die Ärmel beim sport an ort und stelle bleibt, rollt oder rutscht nicht, So können Sie sich auf die aktivitäten konzentrieren und müssen sich nicht ständige nachjustierung.
  • BREITES EINSATZSPEKTRUM - Perfekt für Laufen, Leichtathletik, Radfahren, Gewichtheben, Fußball, Basketball, Eishockey, Baseball, Volleyball, Crossfit, Skifahren, Tennis, Golf, Wandern, Badminton, Bodybuilding, Yoga und andere Aktivität. Geeignet für Männer und Frauen. 6 Monate Garantie, Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.Geeignet für Knieumfang 35 cm - 41 cm.

Verletzungen

Folgende Knieverletzungen treten besonders häufig auf, lassen sich aber mit einer Kniebandage therapieren:

 

Kreuzbandriss

Das Kreuzband hat eine tragende Funktion des Knies. Ein Riss bedeutet für viele Sportler das Karriereende. Zumindest ist anschließend eine lange Genesungspause erforderlich. Während dieser Zeit muss das Knie geschont werden, damit das Kreuzband wieder zusammenwächst. Eine stützende Kniebandage schützt vor falschen Bewegungen, ähnlich einer statischen Schiene. Jedoch ist der Tragekomfort um einiges höher. Nicht selten bilden sich bei Verletzungen Gelenkergüsse, die zu schmerzhaften Ödemen führen. Die Kompression einer Kniebandage lässt die Flüssigkeit schneller aus dem Gewebe fließen. Allgemein hemmt eine Bandage den Schmerz und stimuliert noch dazu die Muskulatur rund um das Kniegelenk. Neben den Bändern und Sehnen besitzen auch diese eine tragende Funktion. Allerdings schlägt das zu lange Tragen der Bandage ins Gegenteil um. Dann verlieren die Muskeln ihre Kraft, weil sie sich an die Unterstützung der Bandage gewöhnen.

Arthrose

Arthrose beschreibt den vorangeschrittenen Knorpelverschleiß und hat sich mittlerweile zur Volkskrankheit entwickelt. Betrifft der Knorpelabbau das Knie, spricht man von einer Gonarthrose. Die schmerzhafte Erkrankung hat diverse Ursachen:

  • Fehlbelastung des Knies
  • angeborene Gelenkfehlstellung
  • Knieverletzungen
  • Knochenbrüche
  • altersbedingter Knorpelabbau

Meistens verschreibt der Arzt dann eine Kompressionsbandage, die das Gelenk entlastet. Ein zusätzlicher Wärmeeffekt hilft gegen die Schmerzen.

 

Knorpelverletzungen

Aber auch andere Knorpelverletzungen werden mit einer Kniebandage behandelt. Hier steht vor allem die Schmerzlinderung im Vordergrund.

 

Meniskus

Der Meniskus ist eine dünne Knorpelschicht zwischen den Gelenken, die besonders oft Schmerzen verursacht. Wird hier eine Kniebandage benötigt, soll sie in erster Linie schmerzlindernd wirken. Beschwerden des Meniskus werden unter anderem auch chirurgisch korrigiert. In der Rehabilitationsphase nach der Operation sind Kniebandagen dann ebenso effektiv.

 

Knochenbrüche

Auch nach Operationen von Knochenbrüchen geben Kniebandagen Halt und erzeugen eine schmerzlindernde Wirkung. Des Weiteren wirken sie sich positiv auf die Regeneration des Knorpels aus. Dieser wird bei Frakturen häufig in Mitleidenschaft gezogen.

 

Instabile Seitenbänder

Die Seitenbänder halten die Kniescheibe an ihrem Platz, weshalb von ihnen eine hohe Stabilität ausgehen sollte. Diese kannst du mit einer Kniebandage verstärken. Auf diese Weise verhinderst du, dass dein Knie nach außen wegknickt.

 

Morbus Osgood-Schlatter

Die Krankheit Morbus Osgood-Schlatter tritt häufig schon im Kindesalter, etwa mit sieben bis 14 Jahren auf. Es handelt sich um den Abbau der Knochengewebssubstanz aufgrund von Überbelastung. Diese Erkrankung ruft starke Schmerzen hervor, die das Tragen einer Kniebandage beheben kann.

 

Patellalateralisation

Bei Menschen, die unter einer Patellalateralisation leiden, verschiebt sich die Kniescheibe bei der Beugung des Beins zur Seite. Das ist nicht nur äußerst schmerzhaft, sondern zeugt auch von einer hohen Instabilität des Gelenks. Zum Beispiel können die Seitenbänder ausleiern. Auch hier bietet eine Kniebandage Schutz.

Kniebandage Arten

Neben den verschiedenen Funktionen existieren unterschiedliche Kniebandage-Arten:

 

Funktionssicherungsbandagen

Funktionsbandagen dienen der Sicherung des Kniegelenks. Bei Schmerzen neigen viele Menschen dazu, automatisch eine Schonhaltung einzunehmen. Indem eine Kniebandage den Schmerz lindert, verringert sich das Risiko einer Folgeerkrankung durch eine Fehlstellung. Eine Funktionsbandage darf dich deshalb auf keinen Fall in der Bewegungsfreiheit einschränken. Sie sollte bequem und elastisch sein.

 

Kompressionsbandagen

Die Kompressionsbandage übt gleichmäßigen Druck auf das Kniegelenk aus. Viele Menschen empfinden das als wohltuend. Zudem erhöht eine Kompressionsbandage die Stabilität und fördert die Durchblutung. Indem auf diese Weise mehr Sauerstoff ins Gewebe gelangt, erholen sich die Muskeln nach dem Sport schneller.

 

Stabilisierungsbandage

Die Stabilisierungsbandage soll das Knie vordergründig entlasten und somit die Bänder, Sehnen und den Knorpel schützen. Im Handel findest du zwei verschiedene Ausführungen. Einmal bedeckt der Stoff die gesamte Kniescheibe, ein andermal besitzt sie eine kleine Öffnung auf dem Knie. Funktionell unterscheiden sich beide Modelle nicht. Die Kaufentscheidung ist letztendlich Geschmacksache.

 

Patellabandage

Das Patellaband verläuft unterhalb der Kniescheibe. Eine Bandage bietet eine spezielle Stütze für die empfindliche Sehne. Vor allem bei Überlastungen und nach Verletzungen kommt sie zum Einsatz.

 

Alternativen

Obwohl Kniebandagen in der Regel von hohem Tragekomfort zeugen, empfinden nicht alle Menschen das Anlegen als angenehm. Den wärmenden Effekt einer Kompressionsbandage können Patienten alternativ mit einer hochwertigen Salbe (zum Beispiel Pferdesalbe) erzeugen. Diese ist beim Auftragen zwar nicht spürbar, kann aber Verunreinigungen der Kleidung hervorrufen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Kinesio-Therapie. Die wahlweise roten oder blauen Bänder sind einer Bandage sehr ähnlich, eignen sich aber nicht für die dauerhafte Anwendung. Es handelt sich um Klebestreifen, die gezielt auf der schmerzenden Körperpartie angebracht werden. Durch Spannung erzeugen sie ebenfalls eine stützende Wirkung. Nach einer Woche lösen sie sich meistens von selbst. Kinesio Tapes sollten nur von erfahrenen Medizinern angelegt werden.

F&Q – Häufig gestellte Fragen

Wie viele Stunden am Tag darf ich eine Kniebandage tragen?

Die Tragedauer besprichst du am besten mit deinem Arzt. In der Regel musst du die Bandage nicht den ganzen Tag anlegen. Vier bis sechs Stunden genügen im Normalfall. Handelt es sich lediglich um eine unterstützende Bandage für den Sport, ist das Tragen natürlich nur beim Training sinnvoll.

 

Wie lange sollte ich eine Kniebandage generell tragen?

Auch hier hängt die Anwendungsdauer von der Funktion ab. Therapeutische Bandagen musst du tragen, bis die Krankheit ausgeheilt ist. Dein Arzt wird die Behandlung überwachen und die Dauer festlegen. Achte darauf, dass deine Muskulatur nicht erschlafft, weil sie sich an die Unterstützung gewöhnt.

 

Was bringt eine Kniebandage?

Kniebandagen erfüllen folgende Zwecke:

  • Stabilisierung des Knies
  • Prävention von Verletzungen
  • Schmerzlinderung
  • Entlastung der Knorpel und Gelenke
  • Rehabilitation nach Operationen, schwerer körperlicher Anstrengung und Verletzungen

 

Welche Kniebandage ist die richtige bei Arthrose?

Bei Arthrose wirken Kompressionsbandagen am besten. Der gleichmäßige Druck entlastet den Knorpel und regt durch Wärmebildung die Durchblutung an.

 

Welche Größe ist die richtige?

Die Größe ist das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Kniebandage. Oben im Text findest du eine Tabelle, an deren Werten du dich orientieren solltest. Zudem erklären wir dir, wie du deinen Knieumfang misst.

 

Wie fest muss eine Kniebandage sitzen?

Eine Kniebandage muss direkt auf der Haut sitzen und darf nicht rutschen. Wie eine zweite Haut sollte sich der Stoff an dein Bein anschmiegen. Das ist wichtig, damit sich die Kompression und die Wärmeentwicklung bestmöglich ausfalten. Einschnüren darf die Bandage aber nicht.

 

Wie trage ich eine Kniebandage?

Ziehe deine Kniebandage nie über die Kleidung, sondern immer über das nackte Bein.

 

Kann ich meine Kniebandage waschen?

Normalerweise findest du die Reinigungshinweise auf dem Etikett. Viele Modelle sind waschmaschinentauglich. Andere musst du mit der Hand säubern. Vor der nächsten Anwendung musst du die Bandage gut trocknen, damit sie nicht scheuert.

 

Kann ich eine Kniebandage zur Prävention von Hobby und Sport tragen?

Selbstverständlich ist das möglich. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine therapeutische, sondern um eine prophylaktische Kniebandage. Gerade bei hoher sportlicher Aktivität unterstützt eine Bandage deine Gelenke und Bänder. Auf jeden Fall solltest du auch für diesen Verwendungszweck auf Passgenauigkeit und hochwertiges Material achten.

 

Bauerfeind Kniebandage „Knee Support“ Unisex, 1 Sportkniebandage für Joggen und Fußball, Knie-Bandage mit Silikonring nach Kreuzbandriss / Meniskusriss, Rechts & links tragbar
68 Bewertungen
Bauerfeind Kniebandage „Knee Support“ Unisex, 1 Sportkniebandage für Joggen und Fußball, Knie-Bandage mit Silikonring nach Kreuzbandriss / Meniskusriss, Rechts & links tragbar
  • Sport Kniebandage, Türkise, Unisex (Gr. M), Rechts & links tragbar, Vorbeugend für Verletzungsrisiken – mehr Stabilität & Schutz vor Überlastungen
  • Unterstützung für Sportarten wie Joggen, Fußball, Handball, Tennis, Badminton, Tischtennis, Volleyball, Basketball, CrossFit, Radsport & Wintersport
  • Innovativer Silikonring zur Entlastung der Kniescheibe, Anatomische Druckpunkte, Verbesserte Bewegungskontrolle beim Sport durch Kompression
  • Größenfestlegung durch Messen bei leichter Kniebeugung, Gr. M Umfang: Oberschenkel (44-47 cm), Wadenansatz (34-37 cm) (s. Messanleitung & Messvideo)
  • Lieferumfang: 1x Kniebandage „Knee Support“ mit Verpackung, 3D AIRKNIT Technology, Polyamid/Elasthan, Materialnr.: 11449411260012 (Made in Germany)
Wer schreibt hier...

Autor R. S.

Autor R. S.

Unser Autor R. S. ist Diplom Medienwirt (M.A.) und hat an der Universität Siegen studiert. Durch Zusatzqualifikationen zum Maschinenbautechniker und technischen Redakteur konnte er sich ein umfassendes Wissen rund um Maschinen, Anlagen und Sensoren aneignen. Sein Hauptberuf ist das Verfassen von Betriebsanleitungen, Arbeitsbeschreibungen, Produktdatenblätter und Informationsbroschüren. Die dort notwendigen Qualifikationen der genauen Recherche und der verständlichen Formulierung setzt er auch gewinnbringend bei seiner Autorentätigkeit ein. 
Die freiberufliche Autorentätigkeit übt er seit 2013 aus. Die genaue Recherche von Informationen, das Aufbereiten von Sachverhalten und die Formulierung zu gut lesbaren Texten ist ihm eine Leidenschaft. Zum Thema „Manuka Honig“ ist Herr S. über seine Freiberuflichkeit gestoßen und konnte bereits hunderte gut recherchierter und exzellent formulierter Texte zu diesem Thema abliefern. Glasklare, unmissverständliche Informationen, gewürzt mit interessanten Hintergrund-Informationen, pfiffigen Tipps und einer kleinen Prise Wortwitz sind das Rezept, welche die Texte von Herrn S. so erfolgreich machen. Wir arbeiten seit zwei Jahren mit Herrn S. zusammen und freuen uns nach wie vor jedes Mal auf´s Neue auf seine Beiträge. 

Quellenangabe

https://www.test.de/Sanitaetshaeuser-Nicht-immer-kompetent-1557969-0/; aufgerufen am 15.11.2019

D. T. Reilly, M. Martens: Experimental analysis of the quadriceps muscle force and patellofemoral joint reaction force for various activities. In: Acta Orthopaedica Scandinavia. 43, 1972, S. 126–137.

A. M. J. Bull, A. A. Amis: Biomechanik. In: D. Kohn (Hrsg.): Knie. Thieme, Stuttgart 2005, ISBN 3-13-126231-1.

K. R. Kaufman u. a.: Dynamic joint forces during knee isokinetic exercise. In: The American Journal of Sports Medicine. 19, 1991, S. 305–316.

R. D. Komistek u. a.: Mathematical model of the lower extremity joint reaction forces using Kane’s method of dynamics. In: Journal of Biomechanics. 31 1998, S. 185–189.

S. H. Scott, D. A. Winter:. Internal forces at chronic running injury sites. In: Medicine & Science in Sports and Exercise. 22, 1990, S. 357–369.

R. F. Zernicke u. a.: Human Patellar Tendon Rupture. In: The Journal of Bone and Joint Surgery. 59, 1977, S. 179–183.

M. M. Murray, M. Spector: The migration of cells from the ruptured human anterior cruciate ligament into collagen-glycosaminoglycan regeneration templates in vitro. In: Biomaterials. 22, 2001, S. 2393–2402. PMID 11511036.

M. M. Murray u. a.: Enhanced histologic repair in a central wound in the anterior cruciate ligament with a collagen-platelet-rich plasma scaffold. In: J Orthop Res. 25, 2007, S. 1007–1017. PMID 17415785

A. J. Harrold: The defect of blood coagulation in joints. In: Journal of clinical pathology. Band 14, Mai 1961, S. 305–308. PMID 13711857, PMC 480217 (freier Volltext).

D. Rosc u. a.: Post-traumatic plasminogenesis in intraarticular exudate in the knee joint. In: Medical Science Monitor. 8, 2002, S. CR371–378. PMID 12011780.

M. E. Wiig u. a.: The early effect of high molecular weight hyaluronan (hyaluronic acid) on anterior cruciate ligament healing: an experimental study in rabbits. In: J Orthop Res. 8, 1990, S. 425–434. PMID 2324860

M. M. Murray u. a.: Collagen-platelet rich plasma hydrogel enhances primary repair of the porcine anterior cruciate ligament. In: J Orthop Res. 25, 2007, S. 81–91. PMID 17031861.

K. K. Middleton, V. Barro u. a.: Evaluation of the effects of platelet-rich plasma (PRP) therapy involved in the healing of sports-related soft tissue injuries. Iowa Orthop J. 32, 2012, S. 150–63. PMID 23576936

I. Dallo, J. Chahla u. a.: Biologic Approaches for the Treatment of Partial Tears of the Anterior Cruciate Ligament: A Current Concepts Review. In: Orthop J Sports Med. 2017 Jan 25;5(1). PMID 28210653, doi:10.1177/2325967116681724.

https://www.rehadat-hilfsmittel.de/de/produkte/orthesen-prothesen/; aufgerufen am 15.11.2019

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API